Geschafft: 31 Tage – 31 Musicals

Endlich habe ich es hinter mir! Hier nun noch eine kleine Zusammenfassung:

Tag 1 – Welches Musical hast du als letztes gesehen? – Wicked Derniere
Tag 2 – Welches Musical wirst/möchtest du als nächstes sehen? – Rocky Horror Show
Tag 3 – Welches Musical hat dich zuletzt stark beeindruckt? – tick, tick…BOOM, Petticoat, Rocky Horror Show, Tarzan
Tag 4 – Von welchem Musical wurdest zum ersten Mal so richtig gefesselt? – Ciske de Rat
Tag 5 – Welches Musical-Genre bevorzugst du? – spaßige Stücke
Tag 6 – Welches Musical sollte deiner Meinung nach jeder gesehen haben? – Jesus Christ Superstar
Tag 7 – Dein Lieblingsmusical? – Spamalot
Tag 8 – Dein Hassmusical? – Dirty Dancing
Tag 9 – Welches ist dein Lieblingszitat aus einem Musical? – No day but today | RENT
Tag 10 – Welches ist der beste Schlussszene in einem Musical? – You can’t stop the beat | Hairspray
Tag 11 – Welches Musical könntest du dir immer und immer wieder ansehen? – Spamalot
Tag 12 – Ein Musical, das du nicht nochmal sehen musst? – Ich war noch niemals in New York
Tag 13 – Was war die traurigste Szene, die du je gesehen hast? Und musstest vielleicht auch ein paar Tränchen verdrücken? – nach I’m going home | Rocky Horror Show
Tag 14 – Welches Musical auf deiner To-See-Liste steht auf Platz 1? – Rebecca
Tag 15 – Welches Musical sollte unbedingt noch verfilmt werden? – Hinterm Horizont
Tag 16 – Das erste Musical, das du gesehen hast? – Starlight Express
Tag 17 – Ein Musical, das du empfohlen bekommen hast? – Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär
Tag 18 – Ein Musical, das dich zum Lachen gebracht hat? – Spamalot
Tag 19 – Welches Musical hat dich am meisten positiv überrascht? – Rocky Horror Show, Buddy
Tag 20 – Ein Musical, das dich an etwas erinnert? – Marie Antoinette
Tag 21 – Ein Musical von deinem Lieblingskomponist? – unentschlossen
Tag 22 – Welches Musical fällt dir in diesem Moment als erstes ein? – Kein Pardon
Tag 23 – Ein Musical, das du unbedingt sehen willst/wolltest? – Die Schöne und das Biest, Rebecca
Tag 24 – Deine Lieblingsfigur aus einem Musical? – Rogier | Petticoat
Tag 25 – Deine Hassfigur aus einem Musical? – Madame Akaber | Wicked
Tag 26 – In welchem Musical würdest du selbst gerne mitspielen? – Wicked
Tag 27 – Welche Rolle aus einem Musical würdest du gerne spielen? – keine
Tag 28 – Ein Musical-Zitat, das dein Lebensmotto sein könnte? – Don’t dream it, be it | Rocky Horror Show
Tag 29 – Welches Musical hast du am häufigsten gesehen? – Wicked
Tag 30 – Ein Musical, das auf keinen Fall verfilmt werden sollte? – Spamalot
Tag 31 – Welche Vorlage (Buch/Film/historische Figur) sollte unbedingt zu einem Musical verarbeitet werden? – Anastasia

Tag 31 – Welche Vorlage (Buch/Film/historische Figur) sollte unbedingt zu einem Musical verarbeitet werden?

Juhu, der letzte Tag! Ich habe mich ja schon bei 31 Lieder manchmal schwer getan, aber 31 Musicals war stellenweise wirklich unerträglich schwer und ich kann nicht begründen, warum. Aber nun muss ich nur noch diese eine Frage beantworten und dann habe ich bis zum nächsten Blog-Jahrestag die 31 Tage abgehakt. Welche Vorlage ich mir unbedingt als Musical wünschen würde und auch sehr gut als solches vorstellen könnte, ist mit dem Zeichentrickfilm Anastasia schnell beantwortet. Er ist ja quasi schon ein Musical und müsste nur für die Bühne adaptiert werden. Die Musik muss aber unbedingt beibehalten werden!

Tag 30 – Ein Musical, das auf keinen Fall verfilmt werden sollte?

Das habe ich ja eigentlich auch schon an Tag 15 erzählt, als es darum ging, welches Musical unbedingt verfilmt werden sollte. Allerdings kann ich mich heute auf ein bestimmtes Musical festlegen, weil die anderen, die ich dort nannte halbwegs verfilmbar wären. Nur Spamalot sollte niemals verfilmt werden, weil dadurch der Improvisationsanteil kaputt gemacht würde und der ist für das Stück extrem wichtig.

Tag 29 – Welches Musical hast du am häufigsten gesehen?

Endlich mal eine Frage, auf die es eine ganz klare Antwort gibt und wo ich nicht lange überlegen muss. Das Musical, das ich am häufigsten gesehen habe, ist mit 13 Besuchen Wicked. So schnell wird es auch von keinem Stück überholt werden können, da selbst von den Großproduktionen keine lang genug in der Nähe laufen, die mich interessieren. Und täglich in ein und das selbe Stück rennen, kann ich mir nicht geben. Vom finanziellen mal ganz abgesehen.

Tag 28 – Ein Musical-Zitat, das dein Lebensmotto sein könnte?

Habe ich das nicht schon früher mit No day but today beantwortet? Mir war so. Ja, so halb. Das war vor 19 Tagen und es ging um mein Lieblingszitat und ich habe aber erwähnt, dass es meine Lebenseinstellung ist. Nun sind 19 Tage ja eine recht lange Zeit und ich habe von gestern noch ein anderes Motto im Kopf, das ich auch sehr stark vertrete. Don’t dream it, be it! aus der Rocky Horror Show. Ich finde, die zwei Zitate passen auch gut zusammen und ergänzen sich gut.

Tag 27 – Welche Rolle aus einem Musical würdest du gerne spielen?

Ich habe noch nicht erwähnt, dass manche Fragen sehr schwierig sind, oder? Es war ja schon schwer, mich für ein Musical zu entscheiden, in dem ich gerne mitspielen würde. Eine Rolle, die zu mir passen würde, von äußeren Umständen mal abgesehen, will mir nicht einfallen. Es gibt sehr viele schöne, interessante Rollen, aber ich finde irgendwie keine, bei der ich denke „Hey, die würde zu mir und meiner Natur passen“ und das ist, finde ich, wichtig, um eine Rolle gut zu spielen. Zum einen sollte man sich selbst in ihr wohlfühlen, zum anderen sollte sie aber auch zu einem passen, damit man authentisch rüber kommt.

Vielleicht habt ihr ja eine Idee für eine Rolle für mich?

Tag 26 – In welchem Musical würdest du selbst gerne mitspielen?

Ich überlege einfach wieder beim Texten, dann kann ich schon etwas schreiben, ohne wirklich was zu schreiben, aber dann sieht es nachher nicht so wenig aus. Also wenn ich mir ein Musical aussuchen dürfte, in dem ich mitspielen dürfte, hätte ich gerne eins mit schicken Kostümen. Das sollte keine normale Alltagskleidung sein, wie es bei Mamma Mia! zum Beispiel der Fal wäre, das ist mir zu langweilig. Ich müsste aber auch nicht in irgendwelche Tierkostüme schlüpfen, also menschlich möchte ich bleiben. Die tollsten Kostüme gibt es in der Szene Tanz durch die Welt bei Wicked. Ich liebe diese schwarz-weißen Kleider/Röcke total. Aber Wicked hat generell eine tolle Optik, auch viele der Kleider in der Smaragdstadt sind sehr interessant. Also da würde ich schon gerne mal reinschlüpfen.

Tag 25 – Deine Hassfigur aus einem Musical?

So langsam freue ich mich, wenn das hier endlich vorbei ist. Das ist ja Gehirnjogging auf allerhöchstem Niveau. Ich glaube, meine Hassfigur ist Madame Akaber aus Wicked. Am Anfang denkt man noch, dass sie es gut mit Elphaba meint und sie sich für sie einsetzt. Aber dann kommt irgendwann der Moment, wo man merkt, dass sie Elphie nur benutzt, um sich vor dem Zauberer zu profilieren. Für dieses Ziel geht sie sogar über Leichen…

Tag 24 – Deine Lieblingsfigur aus einem Musical?

Ich hatte eigentlich vor, nicht mehr so viel zu jammern, aber… das ist immer alles so schwer! Entscheidungen sind so gar nicht meine Stärke, ich hasse es, mich festzulegen. Aber ich merke, beim Meckern springen mich die Ideen an. So auch jetzt. Meine Lieblingsfigur ist Rogier aus Petticoat. Diese Rolle ist so schön gezeichnet, so einfühlsam und nah am Leben. Rogier wird nämlich nicht mit allen Klischees eines Schwulen ausgestattet, er ist einfach nur ein netter junger Mann, der andere Männer liebt.

Tag 23 – Ein Musical, das du unbedingt sehen willst/wolltest?

Da würden mir so einige einfallen, wenn ich länger darüber nachdenken würde. So ganz spontan fallen mir schon zwei ein, die ich aber, wenn alles gut geht, innerhalb der nächsten 12 Monate abhaken kann. Das eine ist Die Schöne und das Biest. Davon kommt im Dezember eine Tour-Produktion in den Musical Dome und ich hoffe, ich werde es sehen. Da es ein ungarisches Gastspiel ist, sagt mir die Besetzung so gar nichts, aber das ist mir egal, weil mich das Stück an sich interessiert. Das andere ist Rebecca. Ich hatte irgendwie nicht damit gerechnet, dass dieses Musical nach Deutschland kommt und deshalb freue ich mich umso mehr darüber. Auch, weil dieses tolle Stück mit einer super Besetzung daher kommt.