Schneegestöber

Der Winter ist da. Nicht erst seit heute, sondern schon eine ganze Weile und sogar in Hürth und Köln liegt Schnee. Der erste Schnee lag am 26. November und sah so aus:

Ich mag Schnee. Es sieht so schön aus, wenn alles weiß ist und glitzert, sobald die Sonne drauf scheint. Wenn der Winter nicht den großen Nachteil hätte, dass man sich immer ganz dick anziehen muss, was mich nahezu bewegungsunfähig macht, könnte ich diese Jahreszeit richtig lieben. Aber leider ist der Winter bitter kalt und deshalb kann ich ihn nur lieben, wenn ich gemütlich in meiner Wohnung sitze und das Schneetreiben hinter dem Fenster beobachten kann. Um den 2. Dezember herum lag übrigens noch mehr Schnee:

 

2 Gedanken zu „Schneegestöber“

  1. An dem Tischchen kann man ja gut sehen, wie hoch der Schnee lag! 😀

    Ich bin überhaupt voll erstaunt, weil es dieses Jahr so viel schneit, auch in Gegenden, wo das total ungewöhnlich ist… das Wetter spinnt echt – erst diese Stürme, jetzt der ganze Schnee. Aber ich hoffe auf weiße Weihnachten! <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.