Mein Blog ist CO2 neutral

Ich habe gestern beim Rumstöbern auf allerlei Blogs eine tolle Aktion gefunden. „Mein Blog ist CO2 neutral“ von kaufDA.de . Der Gedanke ist, dass ein Blog durch den Energie-Verbrauch der Server und der heimischen PCs für CO2-Ausstoß mitverantwortlich ist. Für jeden Blog, der sich an der Aktion beteiligt, lässt kaufDA.de also einen Baum pflanzen. Laut deren Rechnung neutralisiert ein Baum den CO2-Ausstoß eines Blogs für 50 Jahre.

Um sich an der Aktion zu beteiligen, muss man – wie ich jetzt gerade – einen kleinen Text über die Sache verfassen und den „Mein Blog ist CO2 neutral“-Button auf seinem Blog einbinden. Natürlich macht man damit dann dauerhaft und kostenlos für kaufDA.de Werbung, aber was soll’s? Wenn ich damit ein Bäumchen pflanzen lassen kann – dabei ist mir auch egal, ob mein Blog die Umwelt tatsächlich so belastet oder nicht -, dann mache ich diese kleine, dezente Werbung doch ganz gerne. Und ehrlich gesagt, der Button ist doch eigentlich sogar ganz hübsch!

8 Gedanken zu „Mein Blog ist CO2 neutral“

    1. Ich überlege schon länger, ob ich nicht auf wordpress umziehen soll. Ich könnte meine URL ja behalten und eine Weiterleitung einrichten. Allerdings ist 1&1 für so einen Blogumzug vollkommen nutzlos. Ich müsste sämtliche Blogeinträge kopieren und nachträglich datieren. Wenn ich irgendwann mal viiiiel Zeit habe…

    1. Auf der Seite von kaufDA.de gibt es einen Code-Schnippsel, den kannst du dann einbauen. Du kannst da ja eine Seite anlegen, wie dein Impressum, und das da reinkopieren oder so. In der Sitebar wirst du wahrscheinlich nichts einbauen können. Aber ich kenne ja myblog und die Möglichkeiten nicht.

  1. Na toll. Du rettest die Welt und pflanzt Bäume und wo muss der stehen? Natürlich genau vor meinem Hasenbau! Jetzt hab ich gar keine Sonne mehr =.[

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.